Ruhrcacher Blog

September 15, 2010

Wintergrillen 2010 published

Filed under: eigenes, Geocaching — Schlagwörter: , , — ruhrcacher @ 16:36

Ich man mal wieder spät dran, was das bloggen über das eigene Event angeht 😉
Gestern haben gegen 20 Uhr hat Pan Tau das kurz zuvor eingestellte Event-Listing reviewed und durchgewunken. Es kann also losgehen: Der Termin 04.12.2010 (erster Samstag im Dezember) steht, die Hütte gebucht und der Einkaufszettel geschrieben.

Die ersten Anmeldungen sind auch schon eingetroffen. Wir wollen mit dem Event aber nicht nur alte Hasen zum Klönschnack einladen, sondern auch alle Neuen in der Geocaching-Community ansprechen. Vor Ort kann es also in der gemütlichen Atmo der letzen beiden Events wieder gesselig werden. Es werden sich wieder Unmengen an Coins & Travelbugs die Runde machen, die neuesen GPS-Geräte beäugt werden und sicher die besten Cacheempfehlungen ausgetauscht werden.


Team Gruppentherapie wird daher das obige Event-Banner in ihre Caches einbauen, damit auch Cacher von dem Event erfahren, die nicht in Blogs & Foren mitlesen. Gerne sind auch interessierte Muggel am Grill gesehen.
Wer uns unterstützen möchte, kann das Banner ebenfalls einbinden, uns mit Pavillions aushelfen oder Leckerein fürs Buffet sponsern.

Apropos Leckereien, als besonderen Schmankerl und in Anlehnung an das „Red Hot Chili Wurst Wettessen“ (GC24831) von koarschten gib es auch bei uns dieses mal echt scharfe Sache. Unter dem Motto „Der Scharfrichter bittet zu Tisch“ werden heiße Köstlichkeiten reichen. Hier allerdings nur solange der Vorrat reicht. Für Glühwein & Würstchen ist aber ausreichend gesorgt, so dass wir auch hoffentlich diesmal lange, lange mit und für euch grillen können.

Das Event findet übrigens bei Wind & Wetter (nennt sich dann wohl Winter) statt.  Damit es vom rumstehen nicht zu kalt wird, gibt es dieses Jahr auch den einen oder anderen Programmpunkt. Fest eingplant ist ein PMR-Reichweitentest quer über den Kemnader See.  Schließlich werben die Hersteller mit astronomischen Reichweiten von 6km und mehr. Diese Distanz ist aber nur in flachen, unbebauten/unbewaldeten Gelände möglich. In der Stadt oder im dichten Wald ist aber oft bei 500m Schluss.
Damit ihr also mal alles aus eurem Gerät rausholen könnt wird eben diese ca. 2,5km weite Teststrecke geben. Aufgabe wird es ein mit dem mitgebrachten oder geliehenen PMR auf Kanal 8 ein Gespräch zu führen. Aber keine Sorge, eigentlich alle Modelle mit vollen Batterien sollten das schaffen. Selbst die preiswerten vom Discounter.

Das Team Gruppentherapie freut sich also auch dieses Jahr auch eure zahlreichen Anmeldungen.

Advertisements

Mai 8, 2010

Test(bild)

Nur ein Test: Hello World

geplant: Jackie Leven TB

Filed under: eigenes, Geocaching — Schlagwörter: , , , , , , , — ruhrcacher @ 13:38

Kurz nach Erscheinen von Jackie Levens Deutschland-Version des Klassikers „Wikipedia Favicon I’ve Been Everywhere“ habe ich mich nach nach Lyrics dämlich gegoogelt (Folgeschäden vorhanden ;)).

Anscheinend erst über ein halbes Jahr später hat jemand die Liedzeilen bei Magistrix online gestellt.

Jetzt erst kam mir der Song wieder ins Gedächtnis als ich nach einer Idee für einen zielgerichteten Travelbug suchte. Das würde sogar recht gut passen. Vielleicht als reisender USB-Stick oder als rollende CD. TBs mit beigefügter Musik gibt es ja schon ziemlich oft.

Die Mission ist ja dann ganz klar und einfach:

I’ve to go to: Berlin, Dresden, Leipzig, Düsseldorf, Dortmund

Stuttgart, Saarbrücken, Oberhausen, Hartheim, Turkheim, Mannheim,

Hartheim, Hamburg, Freiburg, Offenburg, Nürburg

Frankfurt, Erfurt, Schweinfurt, Wuppertal, Solingen, Goppingen, Tuttingen, Tübingen, Cottbus, Chemnitz, Weimar, Potsdam, Wolfsburg , Braunschweig, Würzburg, Heidelberg, Ingolstadt, Heilbronn, München, Augsburg, Einbeck, Oldenburg, Neienburg, Brandenburg, Hamburg, Marburg, Osnabrück, Bielefeld, Neustadt, Darmstadt, Bottrop, Cloppenburg, Baden Baden, Kiel, Köln, Ulm, Trier, Bremerhaven, Koblenz, Mainz, Marl, Recklinghausen, Hiddenhausen, Karlsruhe, Lübeck, Rostock, Heimelberg, Minden, Essen, Kassel, Bochum, Wupper-Kassel, Dessau, Hagen, Bautzen, Oberhausen, Lippstadt, Paderborn, Sinkewitz, Flensburg, Bremerhaven, Cuxhaven, Münster.

Februar 2, 2009

Neuer Stempel – Zwischenlösung

Filed under: Geocaching — Schlagwörter: , , , , — ruhrcacher @ 23:09

Alter Stempel
Alter Stempel: Leider verloren

Bereits Anfang Dezember habe ich meinen ersten Ruhrcacher-Stempel verloren. Das war auf einer Tour mit Paddy-GE Richtung Mönchengladbach zum Lagerfeuerevent.
Dabei muss ich an einem Tradi oder auf dem Weg zum Parkplatz den Stempel verloren haben. Leider hat sich auf meine Suchnote beim letzten gestempelten Cache hin niemand gemeldet. -(

Positiv denken! Ich wollte schon seit längerem einen neuen Stempel mit Ruhrcacher-Logo.
Den alten gab es umsonst bei vistaprint.de, es fielen bloß die Versandkosten an. Allerdings war es ein reiner textbasierter Adressstempel. An der Stelle wo der Smilie “: – )” steht kommen eigentlich die eigenen Initialen hin ;)
Naja, seit dem 24. April 2007 hat er gute Dienste geleistet und wäre auch nicht ersetzt worden, wenn ich ihn nicht verloren hätte.

Ein neuer Stempel mit eigenen Design kostet ca. 15 Euro. Man muss natürlich vergleichen, welcher Stempelschnitzer Taschenstempel mit eigenem Logo im Sortiment hat. Team Magic Blue hat mir dem Stempelkoch empfohlen. Deren Logo sieht in gestempelter Form wirklich brauchbar und erkennbar aus. Aber das ist alles eine Frage der Vorlage.
Und an dieser bastel ich z.Z. noch. Sie muss ja einfarbig und verkleinerter Größe immer noch eindeutig erkennbar sein.
Gut Ding will Weile haben…

In den vergangenen stempellosen Wochen hat es mich jedoch bei bei richtigen Logbüchern genervt, so unindividuell mit dem eigenen Gekrakel loggen zu müssen.
Am Samstag habe ich daher beim gelbblauen Discounter, wo es auch die Teleskopspiegel gab, einen Spontankauf getätigt. Bei dem ganzen Büro-Zubehör gab es auch einen Stempelbausatz zum Selbersetzen.
Diesen Bausätze stand ich bisher immer skeptisch gegenüber wegen der Fummelei und dem 08/15-Schriftbild. Aber wie gesagt, ich bin schreibfaul geworden. Zumindest was offline-Logs angeht. Daher habe ich einen 5er in diese Zwischenlösung investiert.

selbstgesetzter Ruhrcacher-Stempel

Merke: Es sind deutlich zu wenige Cs mitgeliefert worden! Es hat nicht mehr zum FTTC gereicht…
Der Stempelabdruck passt definitiv in kein Micrologbuch mehr und auch der Stempel an sich nimmt in der Tasche deutlich mehr Platz weg. Was noch im Outdoortest geprüft werden muss ist die Haftfähigkeit der Buchstaben an der Stempelplatte. Nicht das mir der Schriftsatz in Wald zerbröselt.

Dezember 28, 2008

Speedfolk und ein Pint

Filed under: Allgemein — Schlagwörter: — ruhrcacher @ 12:25

Demnächst auch in Essen!
Die Tickets für den 15.01.’09 waren die Tage schon in der Mailbox..

fiddler1

www.fiddlers.de

Older Posts »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.