Ruhrcacher Blog

Oktober 19, 2013

Der Gründel – Basiswissen Geocaching in 2 Bänden

Filed under: Geocaching — ruhrcacher @ 22:57

Die älteren unter den Lesern erinnern sich an den regalfüllenden Brockhaus, die Enzyklopädie in 30 Bänden. Die jüngeren mögen dies bitte in der Wikipedia nach lesen 😉 An die Stelle des Brockhauses, die in keinem Bildungsbürgerhaushalten fehlen darf, tritt nun „Der Gründel – Basiswissen Geocaching in 2 Bänden“. Dieses Standardwerk wiederum darf in keinem Geocacherhaushalt fehlen.

„Geocaching I – Alles rund um die moderne Schatzsuche“gruendel1
erschien unlängst in der 5. überarbeiten Auflage im Conrad-Stein-Verlag.

Das gelbe Büchlein erklärt alles Aspekte vom Suchen, Finden und Wiederverstecken.
Von der passenden Ausrüstung über Cachetypen und Plattformen bis hin zum Naturschutz beim Spielen im Wald.Damit spricht Markus Gründel, alias Schlumbum, nicht nur Neueinsteiger an sondern auch alle, die auf dem Laufenden bleiben wollen. Von den regelmäßigen Veränderung auf der weltweitgrößten Geocaching-Plattform geocaching.com beibt schließlich die gesamte Community nicht verschont

Auch für routinierte Dosensucher sehr hilfreich ist der Appendix mit vielen gängigen Verschlüsselungsmethoden für unterwegs.
Und genau dort, wo der allgemeine Band I endet, setzt der zweite Band mit einem ganz speziellen Thema an:


„Geocaching II – Von Mysterys, Rätseln und Lösungen“
gruendel2

Wenn ich mir die Zugriffsstatistik auf meinen Ruhrcacherblog ansehe, muss ich daraus zwangsläufig eine gewisses Interesses an „Ratehaken“, wie die ?-Caches auch genannt werden, anleiten. Die Seite mit meinen „Mysteryhilfen“ ist, mit über Hunderttausend Aufrufen, der gefragteste Beitrag im Blog.
Doch was war zu erst da? Die Nachfrage nach Rätseln oder das Überangebot an blauen Icons auf der Geocaching-Landkarte? Das Henne und Ei Problem halt.

Der Cachetyp mit dem Fragezeichen-Symbol, den wir langläufig als Mystery oder Rästelcache bezeichnen, heißt bei Groundspeak offiziell „Unkown Cache“ (Unbekannte Cache). Um ein überstrapaziertes Filmzitat zu bemühen: Man weiß nie was man bekommt. Und vielfach weiß man auch gar nicht so recht, was der Owner von einem möchte.

Während Multicaches dem Charakter einer Schnitzeljagd von Station zu Station nahe kommen, sind die Mysterycaches so etwas die verschlüsselte Schatzkarte. Die Vielfalt reicht von einfachen Caesar-Chiffren über Sudokurätseln bis zu Formeln aus dem Studium der Thermophysik. Alle Verfahren dienen dazu, Koordinaten oder weitere Informationen unterschiedlich schwer im Listing zu verstecken.

Unter der Devise „Mysterys für alle“ wollen Steven Ponndorf und Markus Gründel nun Schützenhilfe geben. Oder Mysteryhilfen eben, Mysteryhilfen in Papierform. Gemeinsam haben die beiden den Ratgeber „Geocaching II von Mysterys, Rätseln und Lösungen“ herausgebracht.
Auch Steven, alias road_runner31, ist als Co-Autor kein Unbekannter. Er gehörte zum Eventkümmeren des „Project: GeoGames 2012„. Diese Olympischen Spiele des Geocachings in Leipzig gelten bisher als das weltweit größte Megaevent.  Erfahrungen im Hobby Geocaching sei den beiden Autoren also durchaus unterstellt.

Akribisch haben die beiden nun zusammengetragen, wo rüber man als rästelratender Geocacher stolpern und sich den Kopfzerbrechen kann. Natürlich ohne zu spoilern. Stattdessen bekommen fragezeichengeplagte Cacher die Hilfsmittel und das Hintergrundwissen an die Hand, die Kopfnüsse selbst zu knacken.
Hilfreich ist das Büchlein dabei sowohl am heimischen Schreibtisch als auch unterwegs bei Multicaches.

Man darf gespannt sein, ob aller guten Dinge drei sind und auch für Multicaches ein eigener Band folgt.

Die Eckdaten der vorgestellten Bücher:

OutdoorHandbuch Band 203 „Geocaching I – Alles rund um die moderne Schatzsuche“
von Markus Gründel. Erschienen im Conrad-Stein-Verlag.
Das 224 seitige Büchlein in Farbe ist für 12,90€ unter ISBN 978-3-86686-461-0 erhältlich.

OutdoorHandbuch Band 328 „Geocaching II von Mysterys, Rästeln und Lösungen“
von Steven Ponndorf & Markus Gründel. Erschienen im Conrad-Stein-Verlag.
Das 128 seitige Büchlein in Farbe ist für 8,90€ unter ISBN 978-3-86686-428-3 erhältlich.

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: