Ruhrcacher Blog

Februar 11, 2009

[Dreiundzwanzig] Alles paletti

Filed under: eigenes, Geocaching — Schlagwörter: , , — ruhrcacher @ 08:03

So 216 Tage nach dem letzen Fundlog bzw. 164 nach dem ersten und einzigen DNF kann man ja mal auf eine NM-Notiz reagieren und nachsehen

February 10 by Ruhrcacher (578 found)

Eigentlich wollte ich die Ownerrunde bei trockendem Wetter absolvieren und mit der Suche fremder Caches verbinden.

Doch heute bin ich wegen der wetterbedingten Verkehrslage zufällig am Zielgebiet vorbei genommen. Die Gelegenheit zu Kontrolle habe ich direkt genutzt und so eine 2. Anreise gespart.

Ich muss sagen: Alles paletti!

Alle Stationen sind intakt und an Ort & Stelle auffindbar.

D.h. sie nicht gewandert, immer noch dicht und ablesbar.

Einzige von mir durchgeführt Maßnahme: Plastiktüte entsorgt.

Vlt. lass ich demnächst noch genauere Koordinaten springen, damit ein bis zwei DNFs weniger gibt.

Der Schwierigkeitsgrad ist übrigens auch im Winter unverändert.

Letzter Found im Logbuch ist übrigens von eworm, der erste und einzige DNF von MZCacheHunter.

Der Cache kann also weiterhin gesucht werden.

Nur weil er lange nicht gefunden wurde, heißt das nicht immer schlimmes.

Gruß

Ruhrcacher

Ich hasse unnötige Kontrollgänge, war aber selbst neugierig ob es eine Dunkelziffer an geloggten (aber berechtigten) DNFs gab.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Mit dem Problem der Cachekontrolle schlägt sich wohl jeder herum, der einen etwas schwierigeren Cache betreut. Ich hatte schon 6 mal einen DNF bei einem Ruhtalrtadwegcache und alle 6 mal war die Dose noch da. Mittlerweile fahre ich extra deswegen da nicht mehr hin. 😉
    Mal sehen ob ich die 23 gelöst bekomme. 😉

    Kommentar von Neheimer — Februar 11, 2009 @ 13:34


RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: