Ruhrcacher Blog

November 12, 2008

MyGeoPosition- Adressen zu Koordinaten wandeln

Filed under: Geocaching, Linktipps — Schlagwörter: , — ruhrcacher @ 14:01

In ein Autonavi lassen sich problemlos Adressen einhacken um sich auch frei von Ortskenntnissen dort hinführen zu lassen.
Auch viele Handgeräte ermöglichen dieses Routing, sofern sie über routingfähiges Kartenmaterial (wie City Navigator) zur Verfügung haben. Doch was macht man, wenn es gilt eine Adresse mittels des herkömmlichen GPS-Pfeils anzusteuern?

Bei manchen Mystery Caches erhält man als Lösung nämlich keine Koordinaten, sondern nur eine Ortsangabe. In unbekannten Städten kann die Navigation per GPS auch eine Erleichterung sein. Nur dazu braucht man halt Koordinaten, sie man ins GPS-Gerät eingeben kann.

Bis vor kurzem habe ich das umständlich mit Google Earth gemacht: Adresse anfliegen, Mauszeiger auf Punkt und Koordinaten aus Statusleiste abschreiben (oder dort einen Wegpunkt setzten und dessen Koordinaten abschreiben).

Mit dem Service von myGeoPosition (von Daniel Filzhut) geht das aber erfreulich einfacherer. Der wandelt eingebene Adressen in Koordinaten um. Diese werden als Geodaten angezeigt und können sowohl in einer KML als auch auf einer Online-Karte (Google Maps) betrachtet und verlinkt werden. Außerdem werden die Geodaten direkt als Meta-Daten (Tags) für Webseiten aufbereitet.

MyGeoPosition

Der Service steht z.Z. schon auf deutsch, englisch und niederländisch zur Verfügung. Wer möchte kann aber mit weiteren Sprachdateien weiterhelfen.

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: